Relaxen in Tunesien

IMG_2896

Relaxen in Tunesien

Nachdem wir mit unseren Bekannten 14 Tage offroad auf Pinsten unterwegs waren, freuten wir uns jetzt auf eine entspannte Phase nach all den aufregenden Erlebnissen. Das hier verlinkte Video fasst unser Erleben am Besten zusammen.

Jetzt war entspannen angesagt

Die meiste Zeit verbrachten wir am Strand, genossen gutes Essen, gingen viel spazieren oder hatten Zeit zum lesen. 

Wir waren in dieser Zeit mit einem befreundeten Ehepaar, das mit dieser Reise ihre Reise um die Welt begann, zusammen. So konnten wir uns immer wieder gegenseitig unterstützen, wenn wir z.B. Besuch von der Polizei hatten. Sie hatten einen grossen Schäferhund dabei, der das Gefühl der Sicherheit noch etwas förderte. Grundsätzlich fühlten wir uns aber sehr sicher in diesem Land.

Beitrags-Ende

Teile den Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Frühere Beiträge zu diesem Thema:

Einmal

Heute haben wir mal wieder den unglaublich starken Song „einmal“ von Mark Forster gehört. Schon in den Vorbereitungen zu unserer Reise hat er uns immer

weiterlesen »

Unsere erste Woche

Bedingt durch unseren 2. Impftermin am 31. Mai in Altensteig starteten wir am Sonntag Mittag endlich auf unsere grosse Reise. Die ganze Woche hatten wir

weiterlesen »

Wir starten wirklich

Wir starten wirklich Es kommt uns noch etwas unwirklich vor aber: Am Sonntag, 31. Mai starten wir nun wirklich auf unsere grosse Reise. Eigentlich sollte

weiterlesen »

Offroad-Training in Tunesien

Offroadtraining in der Sahara (Tunesien) Hier berichten wir euch von unserer offroad Reise durch Tunesien. In unserem „Willi“ ging es über Strassen, Pisten, Dünenfelder bis

weiterlesen »

Uwe & Renate Knoblauch

unser Reiseblog

Hier werden wir von unserer geplanten Weltreise berichten. Zum Vorgeschmack schon einige Artikel zu vergangenen Reisen und dem Ausbau unseres neuen Expeditionsmobils „Willi“

Uwe & Renate

Unsere Favoriten
Unsere Reise
Unser Zuhause